Tag 131 Nepal Vorbereitungen

Müde und kaputt. Liegt es daran, dass der Urlaubsmodus mich nach über 100 Tagen Sabbatical erfasst hat oder daran, dass die Indonesien Reise körperlich anstrengend war? Ich weiß es nicht, ich bin einfach müde und schlapp.
Nächste Woche sollte ich möglichst wieder fit sein, also schone ich mich besser. Leider wache ich mal wieder sehr frühauf und kann nicht mehr schlafen. Zeit, den Blog und den PC zu pflegen.

Ich habe begonnen, meine Tasche (Sack) für die Nepal Reise zu packen. Was mir unangenehm ist, ist die Tatsache, dass meine Flugschule (Luftikus), die Flüge über Türkisch Airlines gebucht hat. Darauf habe ich leider nicht rechtzeitig eingewirkt. Reiseveranstalter lassen sich da nicht so gerne in die Karten schauen. Aus politischen Gründen würde ich dies aber nicht machen. Die Reise im Februar, wo ich als Veranstalter für die Projektgruppe auftrete, wird nicht mit dieser Linie gebucht.
Zweites Problem: Wir dürfen zwar 30 kg Gepäck mitnehmen (mein Sack wiegt zur 24kg) aber alles muss in nur einem Koffer sein. Dieser sollte dann nicht größer als 48*48*90cm sein. Wie hier 30 kg hinein gehen sollten bleibt fraglich. In diese Größe passt nicht einmal mein Fluggerät, geschweige denn zusätzlich Helm und Kleidung. Gleitschirmflieger brauchen halt Platz, wenn das Material auch recht leicht ist. Ich bin gespannt auf die Diskussion am CheckIn Schalter, wenn sie meinen „Reisesack“ sehen. Rechtzeitiges Erscheinen erscheint sinnvoll.
Im (6kg) Handgepäck werden dann die Spiegelreflex und ein Thermobecher nebst Buch und Akkus Platz finden.

Problem 2: mein Pass und Visum waren auf dem Postweg verschollen. Zum Glück wurden sie zum Absender zurück geschickt. Hoffentlich erhalte ich diesen noch bis Mittwoch.

Der geplante Reiseverlauf hat sich etwas verändert. Wie es aussieht ist die bisher vorgesehene zweitägige Wanderung nicht mehr enthalten. Dies ist schade, denn danach sollten wir von 3600m Höhe aus starten können. Andererseits ist meine Fitness derzeit eher einfachen Strecken zuträglich. Mal abwarten was kommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s