Tag143 ich schaffte 200 Höhenmeter

Gestern war ich noch gestresst beim Fliegen. Heute haben wir mein Gurtzeug neu und besser eingestellt. Ich saß besser und konnte etwas weniger angespannt meine Manöver fliegen.

Somit konnte ich heute ruhiger meine Runden drehen und einen stabilen Bart hochdrehen. Mit einigen Tipps von Eugen und Achim gelang es mir ohne viel Drehwurm Übelkeit über 400 m zu steigen. Dann war eine Wolke im Weg und ich musste diese Thermik verlassen. Immerhin 200m über dem Startplatz.

Nach einem gefühlt sehr langem Flug, der aber laut Computer nur 20 Minuten dauerte, bin ich sicher am Landeplatz angekommen. Dort benötige ich mindestens die gleiche Zeit um wieder körperlich runter zu kommen. Mein Kreislauf spielt leider derzeit nicht ganz so gut mit.

Am Nachmittag, als alle Teamkollegen nach zum Teil über zwei Stunden Flugzeit gelandet waren, begann die Jeep Tour zurück zu unserer Lodge. Über eine Stunde dauert dies über sehr schlechte Straßen.

Da ist man in Nepal, direkt vor dem Himalaya, und braucht jeweils einen Tag für einen Gleitschirm Flug mit 800m Höhenunterschied zwischen Start und Landung. Echt verrückt.

Andererseits fahren Andere auch nur zum Entspannen hier her. Und wir haben heute Morgen sogar noch 90 Minuten Yoga gelernt. Die nächsten beiden Tage geht der Kurs weiter. Die Schwägerin von Babu , Goam, eine sehr biegsame junge Frau, leitet uns an. Anstrengend aber gut.

Ob ich dieses Flug Hobby noch lange weiter ausführen werde? Ich bekomme allmählich Zweifel. Mein Wohlfühlfaktor ist nicht so hoch, wenn ich dieses leise Gleiten durch die Luft auch toll finde. Aber die Abspannung und meine fehlende Kondition stören mich sehr. Zusätzlich ist die Umwelt Bilanz sicher nicht gut. Sanfter Tourismus sieht anders aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s