Tag2 danach

Das Jahr der Freiheit ist vorbei, jetzt folgen die Sommerferien.

Ich nutze die Zeit um unter anderem das neue Grundsatzprogramm Bündnis 90/Die Grünen zu studieren. Es ist nicht zu lang und durchaus interessant. Die Partei öffnet sich breiteren Bevölkerungsschichten und traut sich dabei, es sich mit extremen Ideologen zu verscherzen.

Beispiel Gentechnik. Hier gibt es gefühlt eine neue Offenheit, diese weitgehend zulassen zu wollen. Lediglich die Manipulation am ungeborenen menschlichen Leben wird weiterhin konsequent abgelehnt. Veränderungen an anderen Lebewesen wird allerdings denkbar.
Schön, dass dabei die Patente auf Lebewesen nicht möglich sein sollen. Auch sollen alle gentechnischen „Rezepte“ in einer Open Source Lizenz der allgemeinen Nutzung zufallen.
Natürlich kann dies vorerst nur für die Forschung innerhalb Deutschlands vorgegeben werden. Europa wäre ein zweiter Schritt für diese Regeln.
Wenn Lebewesen verändert werden, dann wäre es mir wichtig, dass die „Originale“, die unveränderten Lebensformen zwingend erhalten bleiben müssen. Ansonsten haben wir bald eine Vielzahl von Nachahmer-Lebewesen (Pflanzen, Tiere, Bakterien) ohne im Zweifel auf die Ursprungs-Version zurückgreifen zu können.

Und sonst so? Der Ferien-Alltag stellt sich ein. Ein wenig basteln in der Garage. Diskutieren mit den Kindern. Unterricht planen und Termine koordinieren. Büroarbeit aufarbeiten. Politisch aktiv werden, weil gerade Sommerpause ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s